Willkommen!

                               Seit 1317

Herzlich Willkommen auf der neu gestalteten Webseite von Stücken Online. Diese Webseite wird vom Heimatverein Stücken e.V. betrieben.

2017 - ein Jahr im Zeichen der Ersterwähnung, Stücken feiert sein 700 jähriges Jubiläum.

Am 13.11.2016 war wieder so weit. Die Frewillige Feuerwehr Stücken öffnete ihre Pforten zum „Tag der offenen Tür“. Die Vorbereitungen liefen trotz tief hängendem Nebels am Vormittag auf Hochtouren. Der Förderverein der FFW Stücken hat sich ein weiteres Mal ein besonderes Highlight einfallen lassen. Eine Schnipseljagd wurde erdacht. Eine Schnipseljagd ist weis Gott nichts Neues. Und trotzdem wurde sie neu erfunden. Unterdessen hatte sich der Nebel aufgelöst und die Sonne strahlte mit den Veranstaltern um die Wette. Alle die Lust hatten, ob Groß oder Klein, konnten daran teil nehmen. Die Teilnehmer wurden in Gruppen aufgeteilt. Und schon ging es los. Es waren verschiedene Stationen durch die Teilnehmer, nach Karte, an zu laufen. An den Stationen mussten Geschicklichkeitsspiele nach Zeit oder Genauigkeit absolviert werden. Zwischen den Stationen bekamen die Teilnehmer einen Fragebogen, den es zu beantworten galt, mit auf den Weg. Es konnte also auch auf dem Weg von einer zur anderen Station keine lange Weile aufkommen. Und ganz nebenbei lernten alle etwas Allgemeines und Spezielles über Stücken und die Gemeinde. Die ausgesuchte Wegstrecke beansprucht als Fußweg eine Zeit von ca einer Stunde. Zusammen mit den Spielen wurde eine Zeit von ca 1,5 h veranschlagt. Fragte man einen Teilnehmer der Schniplsjagd im Anschluss nach der Bewertung des Spaßfaktors von 1-10 bekam man zu Antwort 20. Die Fragebögen wurden natürlich anschließend aufgelöst und es gab auch etwas zu gewinnen. Fragebögen und Ergebnisse an den Stationen zusammen ergaben das Endergebnis. Die besten drei Mannschaften erhielten Gutscheine vom Hofladen Block, vom Landhaus zu Stücken und vom Fliederhof Syring aus Stücken. Herzlichen Dank an die Spender. Auch alle anderen Teilnehmer gingen nicht leer aus. So konnten sich die Teilnehmer aus einem Pool von Trostpreisen etwas aussuchen. Besonders schön zu vermerken ist, dass auch Teilnehmer aus Fresdorf, Michendorf und Seddin an den Start gingen. So stellte auch im Anschluss an die Siegerehrung der Gemeindewehrführer und Mitglied der Gemeindevertretung Michendorf, Dirk Noack, in seiner Dankesrede fest, dass die „Zusammenarbeit der Vereine im Ort und die Eigeninitiative der handelnden Personen und Vereine im Ortsteil Stücken seines Gleichen sucht“. Und, das alles geschieht, „ohne der Gemeinde Michdorf permanent auf der Tasche zu liegen“. Das ist natürlich Balsam auf die Ohren der Veranstalter im Dauerstress der Veranstaltungen.

Herzlichen Dank an alle Helfer und Unterstützer, an alle Bäcker und Teekocher.

Die Wahl des Landrates für den Kreis Potsdam Mittelmark ging in Stücken wie folgt aus:

388 Wahlberechtigte, davon 28 Briefwähler. Zwei Stimmen waren ungültig.

Von den 360 Wahlberechtigten vor Ort erschienen 190 Wähler, das ergibt eine Wahlbeteiligung von 52,7 %.

Franz Herbert Schäfer 48 Stimmen =25,5%

Wolfgang Blasig 78 Stimmen = 41,5%

Klaus Jürgen Warnick 20 Stimmen =10,6%

Sven Schröder 35 Stimmen =18,6%

Andreas Schramm 7 Stimmen= 3,7%

Die Webseite von Stücken Online wird derzeit überarbeitet auf ein neues Design.